Die Bestattungsvorsorge

Viele Fragen, die sich mit dem Tod eines Menschen stellen, können schon zu Lebzeiten der betroffenen Personen angesprochen und geklärt werden:

Bestattungsart und Bestattungsort, Wünsche für die Gestaltung der Trauerfeier, wichtige Adressen und Unterlagen können schon im Vorfeld festgelegt werden.
   
Jeder kann mit dem Bestatter seiner Wahl eine Vereinbarung treffen, die die Regelung aller Bestattungsfragen oder auch nur bestimmte Punkte beinhaltet.  

Mit einem solchen Bestattungsvorsorgevertrag wird die Gewissheit geschaffen, dass die Bestattung einmal nach eigenen Vorstellungen abläuft. Gleichzeitig werden die Angehörigen von vielen drängenden Fragen entlastet. Dabei ist die Vertragsgestaltung vollkommen frei. Aktualisierungen, Änderungen oder auch die Aufhebung des Vertrages sind jederzeit möglich.

Im Rahmen der Bestattungsvorsorge gibt es günstige Möglichkeiten, eine Sterbegeldversicherung abzuschließen oder eine evtl. Vorauszahlung zinsbringend anzulegen. Vorauszahlungen sind jedoch keine Vorbedingung für den Abschluss eines Bestattungsvorsorgevertrages.

Die Auseinandersetzung mit dem eigenen Ableben erscheint vielen Menschen eher befremdlich - unsere bisherige Erfahrung hat jedoch gezeigt, dass die Gewissheit, alles in seinem Sinne geregelt zu haben, vielen ein beruhigendes Gefühl gibt.

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns! Unsere Bestattungsvorsorgeberatung ist kostenlos und unverbindlich. Wir stehen Ihnen gerne für die Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung!